Back

Halbhaus – Switzerland

3_Before_Halbhaus

The refurbishment of a 17th century traditional timber framed chalet in the mountain village of Andermatt in Switzerland.

The rehabilitation of this eccentric building aimed to create a new holiday home that could accommodate up to six people and was undertaken with the help our long-time collaborator local architect Ruedi Kreienbühl .

The design of the ‘half house’ engaged with the qualities already present in the traditionally constructed house and sought to amplify them; the sauna is placed within the rocky foundations of the house, the original staircase leads through the living spaces up to a world of timber attic bedrooms nestling beneath the snow-covered roof. Permission was gained for a generous dormer window that overlooks the roofs and gables of this historic alpine village.

These spaces evoke the simple, shared pleasures of cooking and eating together and sleeping in an attic accessible by a ladder rested against a tall chimney.

Dort wo die zweite Hälfte des Hauses – welches im Dorf als das „Halbhaus“ bekannt ist – stehen sollte, wurde vor 40 Jahren ein Parkplatz gebaut. 2012 wurde das Halbhaus von privater Seite erworben und wird nun neu als Ferienwohnung für Urlauber genutzt, die der Stadt entfliehen wollen, um die natürliche Schönheit der Alpen auf Skiern oder zu Fuss zu erforschen.

Das vor kurzem renovierte Halbhaus repräsentiert die zentralen Gestaltungsinteressen Jonathan Tuckey Designs. Fokus liegt dabei auf der Symbiose von Neuem und Altem, wie die Wiederbelebung historischer Bauten. Das fragmentierte Halbhaus strahlt etwas Poetisches aus, was durch die abgeschrägten Decken hervorgehoben wird. Sie lassen den Raum wie einen Dachbodenunterschlupf erscheinen.

Jonathan Tuckey Design

Our website has been designed to
work best in a landscape orientation.

Please rotate your tablet.